Liebenzeller Gespräche 2018

Zukunft OHNE Wachstum
am Samstag 17. und Sonntag 18. November 2018
Liebenzell2018
Deutschland hat seit dem 2. Mai seine natürlich verfügbaren Ressourcen für 2018 bereits
aufgebraucht und lebt auf Pump (https://www.footprintnetwork.org/). Wenn alle
Menschen weltweit so leben und wirtschaften würden wie in Deutschland, dann bräuchte
die Weltbevölkerung drei Erden.
Wir haben aber nur einen Planeten!
Ist ständiges Wirtschaftswachstum im begrenzten System Erde dauerhaft möglich?

Bei den Liebenzeller Gesprächen werden wir der Frage nachgehen wie eine Welt
aussehen könnte, in der alle Menschen innerhalb der ökologischen Grenzen der Erde gut
leben können. Utopie oder tatsächlich möglich?
Wir haben Experten zu Gast aus dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, aus der
heimischen Industrie und aus Verbänden. Natürlich gibt es auch wieder viel Zeit für
Workshops und Diskussionen.

Der Fachbereich Umwelt der NaturFreunde Baden-Württemberg möchte euch deshalb recht herzlich zu den Liebenzeller Gesprächen einladen.

Ablauf: Wir beginnen am Samstag, den 17.November um 9.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Die Veranstaltung endet am Sonntag, den 18.November nach dem Mittagessen um ca. 13:30 Uhr.
Veranstaltungsort: Internationales Forum Burg Liebenzell, Akademie für politische Bildung und internationale Jugendbegegnung in Bad Liebenzell/Schwarzwald.
Mehr unter http://internationalesforum.de/
Kosten: Die Kosten für Übernachtung, Essen und Seminar betragen pro Person 35-40 €

Download | Einladung und Programm 2018

Anmeldung und weitere Information:
Alexander Habermeier
NaturFreunde Baden-Württemberg
Neue Straße 150, 70186 Stuttgart
Telefon 0711/ 42070389, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.