Ade EnBW

Ade EnBW

NaturFreunde intensivieren Stromwechselkampagne Die NaturFreunde Deutschlands haben eine Kampagne für den Atomausstieg in Baden-Württemberg begonnen. Unter dem Motto Ade EnBW wollen wir die Stromkunden des Atomkonzerns EnBW dazu ermuntern, zu einem ökologischen Stromanbieter zu wechseln und auf erneuerbare Energien umzusteigen - statt sich zu Gefangenen der Atomideologie von Ministerpräsident Mappus machen zu lassen. Diese und künftige Landesregierungen in Baden-Württemberg rufen wir auf, die Beteiligung an EnBW zu nutzen, um eine dezentrale Energieversorgung auf der Basis von Sonne, Wind, Wasser und Biomasse zu fördern.

Stromwechseln jetzt - Erneuerbar statt atomar!

Klimaschutz durch EWS Schönau - hier geht es direkt zum aktuellsten Anmeldeformular der EWS

Vor einigen Jahren haben die NaturFreunde Baden mit den Elektrizitätswerken Schönau einen weitreichenden Kooperationsvertrag geschlossen.

Wenn Sie einen NaturFreunde eigenen Vertrag möchten, schicken Sie uns wir senden ihn ihnen gerne zu!

Durch Ihre Überzeugung können Sie vieles verändern. Mit Strom der EWS leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, fördern neue regenerative Energiequellen und zeigen dem Atomkraftschwindel die rote Karte.

Alle NaturFreunde-Mitglieder in Baden können EWS-Strom aus regenativer Energie und Kraftwärmekopplung zu vergünstigten Bedingungen beziehen. Er ist vom TÜV Nord zertifiziert und vom Bund der Energieverbraucher mit "sehr gut" bewertet worden.

Flyer der EWS Schönau