Stellenausschreibung am Feldberg

Verwirkliche Deinen Traum im Schwarzwald.
Das Team NaturFreundehaus Feldberg sucht Mitarbeiter*In.

Download | Auschreibung


Mamadou Mbodji bei der Ortsgruppe Berghausen zu Gast am 03. Juni

Mamadou PB                Hochkarätiger Besuch
                eines Materiekenners
   
   
                zum Artikel
   

Freitag, 3. Juni, 19.00 Uhr / Aula des Bildungszentrums Berghausen


NaturFreunde Karlsruhe laden zum Afrika-Fest in den Ostauepark
am 04. Juni

thumb Afrika Flyer final21






Download | Afrikafest am 04.06.2016


Die NaturFreunde Königsbach laden ein zur Sonnwendfeier

am Samstag, 18. - 20.Juni 2016

Sonnwendfeier Königsbach small










Download | Sonnwendfeier Königsbach


Traditionsreiche Sonnwendfeier der Naturfreunde Weisenbach

am 18. Juni um 19:00 Uhr

Plakat         Dazu werden hohe Gäste
         erwartet und die Feuerrede
         wird ebenfalls wieder
              hörenswert sein.
         Für Essen und Trinken
         sorgt der Verein.
         Und später können dann
         die jungen Burschen ihren Mut unter Beweis stellen,
         und übers Feuer springen.


Das NaturFreundeHaus Bodensee feiert das Sommerfest der NaturFreunde auf dem Natura Trail Untersee
am Sonntag, den 26. Juni

Sommerfest NFHBodensee

Zum Sommerfest der NaturFreunde sind ganz herzlich alle Ortsgruppen und Mitglieder eingeladen sowie alle interessierten Gäste.

Download | Einladung & Programm


Nachhaltigkeitstage 2016

Aktionsmotiv N Tage 2016 1

am 3. und 4. Juni finden in Baden-Württemberg die landesweiten Nachhaltigkeitstage statt.
Zeigt bei den Nachhaltigkeitstagen, mit welchem Engagement ihr Nachhaltigkeit lebt!
Macht die N!-Tage zu Tagen des nachhaltigen Konsums und setzt dazu Materialien der Aktion ein. Nachhaltigkeit bedeutet aktiv zu handeln.
Das N!-Netzwerk bietet zahlreiche Möglichkeiten, nachhaltiges Engagement öffentlich zu teilen oder sich mit anderen Akteurinnen und Akteuren zu vernetzen und sich inspirieren zu lassen.
Mehr dazu erfahrt ihr unter:

Website | Nachhaltigkeitstage 2016


Landestreffen auf der Gartenschau in Öhringen

am Sonntag, 10. Juli 2016

mit buntem Programm von 11:30 bis 15:30 Uhr

Download | Gartenschau - Programm


Sicherheitskurs Kanu/Kajak

am NaturFreundeHaus Bodensee
Samstag, den 30.07.2016, 10.00-16.30 Uhr

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem Kanu Verband Baden-Württemberg statt und richtet sich an NaturFreunde und DKV-Mitglieder gleichermaßen, auch externe Gäste sind herzlich willkommen. Die Schulung wird nach den Richtlinien des LKV Baden-Württemberg und des DKV durchgeführt und anerkannt.

Anmeldeschluss: 15.07.2016
Bei Fragen und Reservierungen wenden Sie sich bitte an Reiner Schmid 07732/ 82 37 712 oder reiner.schmid@naturfreundehaus-bodensee.de

Download | Sicherheitskurs Kanu/Kajak 

Die neuen Broschüren

Download | Landeswandertage 2016

Download | Umweltbroschüre 2016

Download | Wandern & Reisen 2016

Download | Sportprogramm der NaturFreunde Baden und Württemberg 2015


Beschlüsse des 22. Kongresses der NaturFreunde International (NFI):


FILM - TIP

"A plastic ocean"

Der neue Dokumentarfilm zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem wirklich ist – und erinnert uns daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerf-Kultur für den Planeten hat.
Diesen Film sollte wirklich jeder sehen.
Über vier Jahre hinweg wurde an 20 verschiedenen Orten rund um die Erde gefilmt. Das Ergebnis sind wunderschöne, aber auch erschreckende Aufnahmen, die die globalen Effekte der Plastikverschmutzung dokumentieren – doch der Film zeigt auch Technologien und politische Lösungen, die das Potenzial haben, die Situation zu verbessern.

Website | Trailer / Vorankündigung


BUCHTIP-NEUERSCHEINUNG!

natura trails - wandern & naturerleben.
Vielfalt erhalten.

NaturaTrails BuchDie NaturFreunde stellen in diesem Buch 20 spezielle Wandertouren auf den Natura Trails vor, reich bebildert und mit viel wissenswertem zur heimischen Fauna und Flora.

Ein Wanderführer für die ganze Familie.

  • naturkundliche Wandertouren im ganzen Land
  • mit vielen Tier- und Pflanzenaufnahmen
  • 19 Wandervorschläge und Naturerlebnisse zwischen Bodensee und Kurpfalz

Ortsgruppen-Rabatt auf Anfrage bei uns!
Druckfrisch erschienen!
ISBN: 978-3-8425-1455-3
Silberburg-Verlag
160 Seiten, kartoniert, 14,90 €


INSEKTENHOTEL

Insektenhotel webDas Insektenhotel dient als
Nist- und Überwinterungshilfe
für verschiedene Insekten:
Mit seinen verschiedenen Aushöhlungen und Nistmaterial werden vielfältige Insekten angelockt. Sie vertilgen Ungeziefer im Garten, Z.B. Läuse und Spinnmilben. Auch für Schmetterlinge gibt es einen Hohlraum, hier verstecken sich gerne Distelfalter, Zitronenfalter oder Tagpfauenauge während der Winterzeit.
Gefertigt von der Caritas Freiburg - Behindertenwerkstätte March gibt es die hübschen Kästen als Bausatz oder vorgefertigt, zu beziehen beim

NaturFreundeHaus Bodensee, pdfInfos hier


Logo (GLS Bank)

Die Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken ist eine Genossenschaftsbank, die 1974 gegründet wurde und als erste Bank nach sozial-ökologischen Grundsätzen arbeitet.

zur Website der GLS Bank


EWS Schönau - Energieversorgung ökologisch, dezentral und Atomstromfrei

Der Strom der Elektrizitätswerke Schönau stammt zu 90% aus Wasserkraft und zu 10% Teil aus Wind.
Im Gesamtmix stammen mindestens 70 % aus neuen Anlagen, an denen zu 100 % weder Atom- noch Kohlekonzerne direkt oder indirekt beteiligt sind.

Logo (EWS)

Zum Artikel

Stromwechseln jetzt - Erneuerbar statt atomar! Anmeldeformular für NaturFreunde direkt hier


Service

Diese grünen Apps gehören auf das Smartphon. Grüne Apps informieren über Umweltschutz, helfen beim Sparen, beraten dich beim Einkauf mit Fakten, unterstützen soziale Projekte:

Website | Neues aus Utopia

Willkommen bei den NaturFreunden Baden !

NaturFreundeWir lieben die Natur und bieten ein breites Freizeitprogramm für die ganze Familie. Wandern, Reisen, Sport in der Natur und natürlich auch Kultur.

Machen Sie sich ein eigenes Bild von den vielfältigen Aktivitäten der NaturFreunde in unserem Verband. Ob hier, auf den Veranstaltungen der Ortsgruppen oder in den vielen Naturfreundehäusern. Die Geschäftsstelle in der Obermühle in Durlach hält umfangreiches Infomaterial für Sie bereit, unsere Öffnungszeiten erfahren Sie --> hier.

Wir freuen uns auf Sie und laden herzlich zum Mitmachen ein.

Natura Trail Kampagne

Urlaub vor der Haustür

Aktionszeitraum 13. Mai 2016 bis 11. September 2016

NaturaTrails -_Urlaub_vor_der_HaustuerUnter dem Motto Natura Trails – Urlaub vor der Haustür laden die NaturFreunde in Baden-Württemberg dazu ein, die Naturschätze vor der eigenen Haustür kennenzulernen. Die Aktion Urlaub vor der Haustür startet zu Beginn der Pfingstferien (13. Mai 2016) und geht bis zum Ende der Sommerferien (11. September 2016).

Alle NaturFreunde-Ortsgruppen im „Ländle“ sind aufgerufen, innerhalb des genannten Aktionszeitraums geführte Wanderungen, Vorträge und Feste oder Aktionen auf und an unseren Natura Trails durchzuführen. Auch Ortsgruppen ohne Trails werden herzlich gebeten, sich daran zu beteiligen. Denkbar sind z.B. Aktionen zum Erhalt der biologischen Vielfalt an ihrem Naturfreundehaus.

Website Alle NaturaTrails finden sich hier

Website Alle NaturaTrails bei der Bundesgruppe mit Suchfunktion

 
Geflüchtete willkommen!

Chancen nutzen – Farbe bekennen

Hier ist der aktuelle Beschluss des Bundesausschusses zur politischen Einordnung der Fluchtbewegung nach Deutschland und der Situation der Geflüchteten.

Geflüchtete willkommen heißen – Fluchtursachen bekämpfen

Jeder Geflüchtete – egal ob er seine Heimat wegen Krieg, wirtschaftlichen oder umweltpolitischen Gründen verlässt – ist zunächst einmal Mensch. Dies sollte gerade in der derzeit geführten Debatte herausgestellt werden. Diese Menschen kommen nicht ohne Grund zu uns.
refugee 944768 640

Wer Waffen verkauft und hieraus „Gewinn“ erzielt,
muss damit rechnen, dass diejenigen, auf die die Waffen gerichtet sind, zu uns kommen.

Wer Handelsverträge entwirft und abschließt, um andere nicht nur auszubeuten, sondern ihnen auch die wirtschaftliche Grundlage eines angemessenen Lebensstils entzieht, darf sich nicht wundern, wenn die Ausgebeuteten zu uns kommen oder neue – auch illegale und menschenrechtswidrige – Tätigkeiten aufnehmen.

 
Flusslandschaft der Jahre 2016 / 17

Die Trave - Flusslandschaft der Jahre 2016/17

Travequelle

Am 18. März wurde in Bad Oldesloe die Trave zur Flusslandschaft der Jahre 2016/17 ernannt.
Bei der Proklamation wurde Wasser der Argen in die Trave gegossen.

NaturFreunde Deutschlands und Deutscher Angelfischerverband rufen alle zwei Jahre eine neue Flusslandschaft aus, um die Bevölkerung für die ökologische, ökonomische und soziokulturelle Bedeutung der Flüsse zu sensibilisieren.

Die Trave entstand vor etwa 8.000 - 20.000 Jahren. Die Trave entspringt in Gießelrade. Von dort fließt sie nicht in einem selbst geschaffenen Bett, sondern benutzt weite Strecken uralte Schmelzwasserstraßen der letzten Eiszeit.

Zum Flusssystem der Trave gehören viele Nebenflüsse und Bäche. Dazu zählen u.a. die Berliner Au, Brandsau, Mözener Au, Beste, Wakenitz, Schwartau und die Stepenitz.

Das Einzugsgebiet der Trave breitet sich auf 2.676 qkm aus. Es ist damit, verglichen mit anderen Flüssen Schleswig-Holsteins, das größte im nördlichsten Bundesland. Das erklärt, warum auf einer relativ geringen Lauflänge von 113 Kilometern aus einem schmalen Wiesenbach ein vom Erscheinungsbild her ausgewachsener Strom wird.

 
Senegal 2016

Zu Gast in Senegal - eine Reise zu und mit Naturfreunden in Afrika vom 23. Januar - 7. Februar 2016

Wieder zurück von einer eindrucksvollen Reise

TeaserWir erlebten zwei Wochen Senegal authentisch, begleitet von senegalesischen Naturfreunden.

Die Reise hattte auch das Ziel, bestehende Kontakte zu festigen und sich über künftige gemeinsame Projekte sowie die weiteren Schritte der Zusammenarbeit zu verständigen.

So besuchten wir auf dieser Reise die Partnerschaftsprojekte, die im Rahmen der Nord-Süd-Kooperation durch die badischen Ortsgruppen der NaturFreunde entstanden sind.

Ein wichtiger Punkt dieser Reise ist der Besuch von Kidira und der dortigen Ortsgruppe im Osten Senegals, an der Grenze zu Mali. Hier haben die Gemeinde Pfinztal und die Naturfreunde Ortsgruppe Berghausen Partnerschaften. Im Senegaltal werden dann zwei Dörfer besucht, in denen die Naturfreunde Bodensee und die lokalen senegalesischen Naturfreunde ein Obstbaumpflanzprojekt durchführen. Auf dem Programm steht auch die Reise nach St.Louis, der ehemaligen Hauptstadt Sengals. Hier sehen wir das Centre d’Éveil Communautaire Alioune Diagne Mbor (Kindergarten und Ausbildungsstätte), finanziert von deutschen NaturfreundInnen. St.Louis ist Weltkulturerbe der Unesco und aktuell besonders durch massive Küstenerosion stark vom Klimawandel betroffen. Dort wurde von den NaturfreundInnen Rastatt die kommunale Klimapartnerschaft Rastatt-St.Louis initiiert, deren erste Umsetzungsschritte bereits stattgefunden haben.

Gastfreundschaft - Teranga - wird in Senegal großgeschrieben. Und Teranga steht auch über den Reisen, die die senegalesischen Naturfreunde leiten und begleiten.

Website | Bericht und Bilder der Senegalreise

 
Gemeinsam wandern

Gemeinsam wandern - Vielfalt der Natur erleben!

Noch knapp zwei Wochen bis zum Start der diesjährigen Wanderaktionen zur biologischen Vielfalt! Habt Ihr Ihre Wanderangebote für 2016 schon in den zentralen Veranstaltungskalender eingetragen?

keyvisual2016




 

H

allo liebe Freunde und Freundinnen der biologischen Vielfalt,
bald ist es soweit und die Wanderaktionen zum Thema "Biologische Vielfalt" beginnen. Die diesjährigen Wanderaktivitäten finden in den Monaten Mai, Juni und Juli (1.Mai bis zum 31. Juli, inkl. Sa 30.4.) statt und liegen damit wieder rund um den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai. Viele von Ihnen haben schon ihre Angebote in unseren Veranstaltungskalender eingetragen. Von den Alpen bis zur Küste gibt es in Deutschland schon mehr als 1000 Wanderangebote, die sich dem Motto "Biologische Vielfalt" verschrieben haben und dazu beitragen wollen, Menschen in Deutschland über das gemeinsame Wandern mit Themen der biologischen Vielfalt vertraut zu machen.

 
Der Kuhhandel mit TTIP

Während der Großdemonstration haben die NaturFreunde Deutschlands mit ihrem Kampagnenmotto „TTIP wegkicken!“ Flagge gezeigt. Die NaturFreunde fordern insbesondere das Ende der neoliberalen Freihandelsideologie und demonstrieren für eine gerechte Weltwirtschaftsordnung. Die Logik des ständigen Exportwachstums muss beendet werden.
TTIP1








Das Ziel der Abkommen ist, die Welt zu einem einzigen Markt zu machen.
Dagegen sagen wir selbstbewusst: Wir lassen nicht nach, den Weg in die globale Marktgesellschaft zu stoppen. Und wir wollen auch nicht, dass die Welt weiter gespalten wird zwischen Arm und Reich, zwischen Nord und Süd. Genau das aber ist die Unlogik der geplanten Freihandelsabkommen.
Unsere wichtigste Botschaft heißt:
Wir überlassen die Zukunft nicht den bornierten Interessen der Märkte, wir wollen die Demokratie stärken und mehr Gerechtigkeit verwirklichen. Der Markt muss demokratiekonform sein, er muss sozial- und ökologieverträglich sein. Aber die Demokratie darf nicht – wie das CETA, TTIP und TiSA wollen – marktkonform werden.

 
Bundeswandertage 2016 in der fränkischen Schweiz

Sonntag, 05. bis Sonntag, 12. Juni 2016

 away 979582 1280

Die Bundeswandertage der NaturFreunde werden seit 1978 durchgeführt. Auch dieses Jahr treffen sich zum 37. Mal die NaturFreunde und Freunde des Verbandes zu den alljährlichen Wandertagen, diesmal in der Fränkischen Schweiz in Bayern. Täglich kann aus drei thematischen Wanderungen mit verschiedenen Streckendistanzen gewählt werden, jeweils mit Erläuterungen zur Natur, Landschaft, Kultur und Heimat-
geschichte.


Außerdem stehen die Einweihung eines Natura Trails, ein Singabend, ein Vortrag zur Geologie der Fränkischen Schweiz, der Besuch von Karsthöhlen sowie eine optionale Kletterei im Hochseilgarten und eine Bierprobe auf dem Programm.

Unterkunft: Naturfreundehaus Veilbronn, Veilbronn 17, 91332 Heiligenstadt,  www.naturfreundehaus-veilbronn.de

 
Feldberg feiert 90 Jahre NaturFreundehaus

WinterDas NaturFreundehaus Feldberg feiert sein 90 jähriges Jubiläum am 17. -19. Juni 2016 mit einem erlesenen Programm, viel Musik und Darbietungen, Spielen für die Kleinen und natürlich gutem Essen.

Heute, wie auch vor 90 Jahren, steht das NaturFreundehaus allen offen: Naturlieberhaber auf der Suche nach neuen Erfahrungen,
Sportfreunde, die sich neuen Herausforderungen stellen möchten oder Erholungssuchende, die bei erfrischender Höhenluft mal so richtig abschalten können – jede(r) ist willkommen. Das NaturFreundehaus Feldberg lockt mit knisternden Kaminfeuern, freundschaftlicher Gemütlichkeit und seinem Schwarzwaldhauscharme zahlreiche Besucher in eine Welt mit besonderen Pflanzen und seltenen Tieren - eine naturfreundliche Umgebung, die fürsorglich behandelt wird, um sie für die weiteren Generationen zu schützen und zu erhalten.
Das genaue Programm zum Fest findet ihr hier:

Download | Feldberg wird 90

Und dann wäre da noch das Sommerprogramm 2016:

Fr 17.06. - So 19.06.16 Kräuterspaziergang und Sommerfest mit Lifemusik 90 Jahrfeier des NFH-Feldberg
Fr 08.07. - So 10.07.16 Mit offenen Augen durch Wald und Flur, Vorstandsitzung eLaVo - Baden
So 30.07. - Sa 06.08.16 Gipfelfreizeit (Jugendfreizeit)
Fr 16.09. - So 18.09.16 Fortbildung, Wir gehen in die Pilze (Zum Lizenzerhalt für Wanderleiter)
Fr 14.10. - So 16.10.16 Goldener Oktober mit Drachenbaukurs (Familienveranstaltung)
Sa 29.10. - So 06.11.16 Ausbildung, Grundausbildung für Wanderleiter
So 30.10. - Mi 02.11.16 „Die Abenteuer des kleinen Hobbit“ (Kinderfreizeit)
Fr 25.11. - So 27.11.16 Schneeschuhtouren oder Wandern, Hüttenabend mit Musik
Fr 09.12. - So 11.12.16 Adventsfeier Plätzchen backen mit Maria

Download | Sommerprogramm 2016

 
Sportprogramm und NaturSport

Eine gute Alternative zum herkömmlichen Sportbetrieb

Kanu

Was die NaturFreunde Deutschlands unter Natursport verstehen

Sport, Kultur und Natur gehören für NaturFreunde einfach zusammen. Im Mittelpunkt unserer auch sportlichen Aktivitäten steht der Mensch in seiner nachhaltigen Beziehung zu Natur und Umwelt. Die Sehnsüchte vieler Menschen nach ganzheitlicher und gemeinschaftlicher Gestaltung des Lebens finden vielfältig Anknüpfungspunkte in den Freizeitangeboten der NaturFreunde. Erlebnisorientierte, naturnahe und umweltorientierte Freizeitaktivitäten bilden deshalb auch den Kern unseres breit aufgestellten Natursport Ausbildungsprogramms.

Für alle Aktiven und Interessierten:

Download | Sportbroschüre 2015

Download | Flyer Fachbereich Natursport mit Kontaktadressen